Die Idee

Dry Jungs. Ein Team. Eine Idee

Wir - Andreas, Yannick und Valentin - sind drei Landauer Jungs, die ihre Liebe zur Heimat und zum Genuss früh erkannten und teilten. Da eins und eins bekanntlich dry ergibt, summierten wir nach diesem Prinzip unsere Stärken und entwickelten den Landau3Gin.

Image

Andreas

“ein Produkt mit regionalem Bezug zu unserer Heimatstadt Landau erschaffen…“

Nach den ersten „prägenden“ Gin & Tonic 2014 waren wir dem Thema verfallen. Mit Spannung probierten wir die nächsten Jahre immer ausgefallenere Destillate. Nebenbei erkannten wir, welch' gute Voraussetzungen wir hätten, einen eigenen Gin herzustellen. Erst als in uns der Wunsch nach einem klassischen Gin mit regionalem Bezug zu unserer Heimatstadt immer lauter wurde, fingen wir  2018 an, konkret an unserer Idee zu arbeiten.

Yannick

“einen Gin erzeugen, der ohne ausgefallene Botanicals auskommt und nach dem ersten Glas Lust auf ein weiteres macht...“

Image

Wie es so oft ist, entstand auch unsere Idee eines Gins nicht über Nacht, sondern ist das Ergebnis vieler Verkostungen und Gespräche. „Handgemacht“ wurde nun zum Programm und mit Ausdauer und Leidenschaft entstand der Landau3Gin.

Image

Valentin

“das Design soll sich in seiner Gradlinigkeit dem Innenleben des Gins anpassen und sich wie dieser klar vom Standard abheben…“

 

Im Frühjahr 2019 schlossen wir die Rezeptfindung ab. Wir passten dem frisch, floral und würzig gewordenen Gin ein klar strukturiertes Design an. Dabei war uns wichtig aufzufallen, ohne kitschig zu werden. Zum Landauer Sommer im Juli 2019 war es soweit und wir konnten unseren Landau3Gin präsentieren.

Image